Grundschule Corinthstrasse/ Emanuel-Lasker-Oberschule

Corinthstraße 7/Modersohnstraße 53, 10245 Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
 
 
Bauherr: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Straßen- und Grünflächenamt
Fertigstellung: 2016
Fläche: 1,1 ha
Leistungsumfang: HOAI 2, Wettbewerbsverfahren (eingeladen nach Teilnehmerwettbewerb) in Arbeitsgemeinschaft mit BELVEDERE GmbH
 
 
Es ist beabsichtigt den  vorhandenen Schulstandort soll durch den Bau einer Grundschule, sowie einer neuen Turnhalle, zu einem großen Campus zu erweitern. Hierzu wurde ein Wettbewerbsverfahren mit fünf, nach einer ersten Bewerbungsrunde ausgewählten, Planungsbüros durchgeführt.  In unserem Wettbewerbsbeitrag wurden für die verschiedenen Altersgruppen Pausenräume im Wechsel mit attraktiven, ausformulierten Angeboten und offenen Bereichen zur Gestaltung durch die Schulen angeboten.
 
Der Umgang mit der denkmalgeschützten Bausubstanz, die Nutzbarkeit der Flächen im Schulalltag, sowie die Vernetzung der Teilflächen sind Bestandteil des erarbeiteten Konzeptes.  Großes Augenmerk wurde bei den Ausstattungsgegenständen und den Belägen auf robuste, eine starke Frequentierung aushaltende, langlebige Produkte gelegt. Die Nutzer der zukünftigen Freiflächen sollen am Gestaltungsprozess beteiligt werden. Hierfür wurde ein modulares Beteiligungskonzept erarbeitet.