Humannplatz

Stadtplatz im Erhaltungssatzungsgebiet

 

Bauherr:  Bezirksamt Pankow, Straßen- und Grünflächenamt
Finanzierung:  Städtebaulicher Denkmalschutz
Fertigstellung:  2013
Fläche:  1,8 ha
Leistungsumfang:  HOAI 2-9 in Kooperation mit Christiane Gottwald, Freie Landschaftsarchitektin

 

Im Rahmen des Förderprogramms Städtebaulicher Denkmalschutz wurde der Humannplatz in den Jahren 2012-2013 neu gestaltet. Hierzu wurden im Vorfeld drei Bürgerbeteiligungsveranstaltungen mit Planungsworkshop in der angrenzenden Wilhelm- von Humboldt Gemeinschaftsschule durchgeführt, gemeinsamem Platzrundgang mit den Anwohnern und Beteiligung der Kinder der benachbarten Schule.

Eine starke Rahmensetzung ist die historische Bedeutung des Platzes, der bereits im Hobrechtplan von 1862 aufgeführt ist. Die Grundform, die axiale Wegeführung, der Altbaumbestand sind aus der Entstehungszeit des Platzes noch vorhanden. Dieses galt es zu stärken und heutigen Erfordernissen und Nutzerwünschen anzupassen.

Ein Hauptaugenmerk lag hierbei auf der Qualifizierung und Erweiterung der Spiel- und Sportangebote.